Categorieën
Geen categorie

Toeristenbelasting in Berlijn vanaf 2013?

Berlin-Touristen sollen ab 2013 eine City-Tax zahlen

Die Rot-Schwarze Regierungskoalition in Berlin hat die Bettensteuer für Besucher beschlossen. Verhindern könnte sie nur noch der Protest der Hoteliers.

Zimmermädchen macht Hotelbett

Fünf Prozent vom Übernachtungspreis soll die City-Tax betragen. © dpa

Wer eine Reise in die deutsche Hauptstadt plant, sollte dies möglichst bald tun. Denn ab 2013 sollen Touristen pro Übernachtung eine zusätzliche Steuer von fünf Prozent auf den Preis entrichten. Auf diese sogenannte City-Tax haben sich die Berliner SPD und CDU bei ihren Koalitionsverhandlungen geeinigt. Die Einnahmen aus der “Bettensteuer” von etwa 20 Millionen Euro sollen der Tourismuswerbung zugute kommen.

Allerdings haben Berliner Hoteliers bereits angekündigt, notfalls gegen die City-Tax zu klagen. “Wir werden uns mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln dagegen wenden”, sagte Thomas Lengfelder, der Hauptgeschäftsführer des Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) Berlin. Die geplante Abgabe auf Hotelübernachtungen sei ungerecht, weil sie andere nicht belaste, die auch vom Tourismus-Boom profitieren: Seien es Taxi-Fahrer, der Einzelhandel oder Kultureinrichtungen. Der Verband befürchtet, dass die City-Tax vor allem kleine Hotels in Berlin zum Aufgeben zwingt.

Geef een reactie